Das sind wir

Uns triffst du im Verein

Beim RV Treviris sind alle Menschen im Alter von 0 bis 100+ herzlich willkommen!

Egal in welcher Leistungs- oder Altersgruppe, wir freuen uns über Zuwachs und euer Engagement. Es gibt viele Möglichkeiten, sich neben dem Rudern aktiv einzubringen. Das zeigen auch unsere ehrenamtlichen Vorstandsmitglieder und das Trainerteam. Die Professionalität darf dabei natürlich nicht zu kurz kommen. Unterschiedliche berufliche Hintergründe und Schwerpunkte im Know-How erlauben es uns, die vielen verschiedenen Aufgaben im Verein zu stemmen. Wir achten auf eine solide interne Ausbildung sowie Weiterbildungen und Trainerlizensierung durch den DRV.

Vorstand

Engagiert auf und neben dem Wasser

Trainer

Top ausgebildet und hoch motiviert

Mitglieder

Leute wie du und ich

Neu hier?

Mitglied werden

Motivation und Engagement zeigen

Vorstand

Matthias Woitok
Matthias Woitok
1. Vorsitzender
Antje Schnoor
Antje Schnoor
2. Vorsitzende Sport
Daniel Heiduczek
Daniel Heiduczek
Schatzmeister
Maren Geib
Maren Geib
Schriftwartin und Social Media
Nora Westphal
Nora Westphal
2. Schriftwartin (Website)
Frederic Kießler
Frederic Kießler
Ruderwart
Alexandre Schalburg
Alexandre Schalburg
Bootswart
Max Prka
Max Prka
Jugendwart
Thomas Thielen
Thomas Thielen
Bootshauswart
Philipp Münchmeyer
Philipp Münchmeyer
Pressewart

Das Trainerteam

Benedikt Schwarz
Benedikt Schwarz
Leistungssport
-> Zum Profil beim LRV
Lucas Daniel Seixas Jorge
Lucas Daniel Seixas Jorge
Kinder- und Jugendrudern
Martin Grothe
Martin Grothe
Kinder- und Jugendrudern
Christian Sirsch
Christian Sirsch
Europäisches Schulruderzentrum
Bernhard Schiff
Bernhard Schiff
Breitensport
Mona Kiessler
Mona Kiessler
Hochschulrudern
Anita Latz
Anita Latz
Hochschulrudern
Dominik Serr
Dominik Serr
Hochschulrudern
Hauke Strassburg
Hauke Strassburg
Hochschulrudern
Das gibt’s noch zu wissen…

Stimmen aus dem Verein

Ich habe 2015 als Studi mit dem Rudern angefangen. Es ist ein super Sport, um neue Leute kennenzulernen! Da man auch mixed rudern kann, ist es tatsächlich ebenfalls eine gute Partnerbörse ;)

Wobei man, wenn der Partner dann gefunden ist, es tunlichst vermeiden sollte, dann auch mit ihm zu rudern – das geht nicht gut! Bis auf Einer fahre ich alles gerne, am liebsten im Bug, und manchmal gebe ich die Steuerfrau.

Nora Westphal

Ruderin seit 2013, als Studentin begonnen, seit 2018 Übungsleiterin für die studentische Hochschulgruppe.

Warum ich beim Rudern bleibe: Es ist ein ästhetischer Ganzkörpersport, bei dem es nie langweilig wird und man stehts etwas neues dazulernen kann!

Anita Latz